KL-Aktuell

Stadtradeln – Aktionsstart wird auf den 25. September verschoben

Kaiserslautern, 13.05.2020

„Eigentlich wollten wir am 3. Juni den Startschuss für unsere Stadtradeln-Aktion geben. Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns entschieden, den Zeitraum zu verlegen.

Wir hoffen, dass wir ab dem 25. September für drei Wochen wieder gemeinsam für den Klimaschutz kräftig in die Pedale treten können“, begründet Beigeordneter und Umweltdezernent Peter Kiefer die Verlegung.  

Bereits zum zwölften Mal heißt es dann bis zum 15. Oktober, das Auto so häufig wie möglich stehen zu lassen und aufs Rad zu steigen. Gemeinsam in Teams möglichst viele Kilometer zu sammeln, ist das erklärte Ziel des bundesweiten Wettbewerbs. „Radfahren liegt aktuell enorm im Trend. Darüber hinaus sind wir seitens der Verwaltung seit vielen Jahren dabei, das städtische Radverkehrsnetz kontinuierlich auszubauen und zu verbessern. Stadtradeln ist dabei eine gute Aktion, auf eben diese Verbesserungen aufmerksam zu machen und sie weiter voranzutreiben“, ist Kiefer überzeugt.  

Die Kampagne wird unterstützt und mitgetragen vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), dem Radsportclub (RSC) sowie der Evangelischen Allianz, die während des Aktionszeitraums ein kostenloses und abwechslungsreiches Tourenprogramm für jedermann anbieten. Inwieweit es dabei zu Einschränkungen aufgrund der Coroner-Krise kommt, muss im Vorfeld des neu gewählten Aktionszeitraumes entschieden werden.  

„Egal ob in der Freizeit, auf dem Weg zum Studium, zu Schule oder zur Arbeit: jeder per Rad zurückgelegte Kilometer zählt. Mithilfe der praktischen Stadtradeln-App ist das Erfassen der zurückgelegten Strecken völlig unproblematisch. Mitmachen lohnt sich, es macht Spaß, fördert die Gesundheit und unterstützt das Klima“, betont der Beigeordnete. 

Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne vom Klimabündnis. Weitergehende Informationen auch zu den Besonderheiten aufgrund der Corona-Krise sind unter www.stadtradeln.de eingestellt. 



Autor/in: Nadin Robarge - Pressestelle

Aktualität unserer Pressemitteilungen

Liebe Leserinnen und Leser, die Informationslage rund um das Corona-Virus ändert sich permanent. Sie lesen hier eine Pressemitteilung, die unseren Wissensstand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wiedergibt (siehe Datum). Wir können diese Texte nicht permanent auf dem neuesten Stand halten, sondern veröffentlichen bei Bedarf im Normalfall eine neue Pressemitteilung. Bitte schauen Sie also vorsichtshalber nach, ob es zu dem hier behandelten Thema etwas Neues gibt. Sie finden unsere neuesten Publikationen in dieser Übersicht.

Fokusthema: Corona-Virus


Quelle: https://www.kaiserslautern.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Fische
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.