KL-Aktuell

A-Jugend mit Arbeitssieg


In einem zähen Oberligaspiel, das von zahlreichen Fehlversuchen auf beiden Seiten geprägt war, tat sich die JSG lange Zeit schwer. Trotz optischer Überlegenheit gelang es den Jungs

von Trainer Ivan Vukas erst nach knapp 40 Minuten einen größeren Vorsprung herauszuspielen. Im ersten Durchgang führten die Gäste beim 5:6 (17. Minute) zum letzten Mal, lagen zur Halbzeit lediglich mit 14:10 in Rückstand und blieben bis zum 17:14 (38.) in Reichweite. Mit einer frühen, offensiven Manndeckung gegen Marco Holstein schafften es die Gäste, dem Angriffsspiel der JSG die Durchschlagskraft zu nehmen, die es versäumte ihre spielerische Überlegenheit in die Waagschale zu werfen. Stattdessen verstrickten sie sich viel zu oft in unnötige Einzelaktionen. Dazu kamen schlecht vorbereitete Wurfversuche aus dem Rückraum, die zur leichten Beute des aufmerksamen Gästetorwarts wurden. Erfreulich, dass auf beide Torhüter Verlass war. Sowohl Henning Huber als auch Jann Freyberger sorgten dafür, dass die Gäste nicht über die 20-Tore-Marke kamen. Im Verlauf der zweiten Halbzeit wechselte Coach Vukas munter durch, so dass auch die B-Jugendlichen zu Einsatzzeiten und Torerfolgen kamen. Am Ende stand ein glanzloser 27:18-Heimsieg zu buche.

In der nun folgenden dreiwöchigen Spielpause sollten sowohl Timo Holstein als auch Paul Poloczek ihre Verletzungen auskuriert haben, um im letzten Vorrundenspiel beim TV Hochdorf wieder einsatzfähig zu sein. Dann wird allerdings Marco Holstein nicht mit von der Partie sein. Er zog sich beim Einsatz in der 2. Herrenmannschaft einen Kreuzbandriss zu und wird nun mehrere Monate ausfallen. Gute Besserung!

Die Mannschaft:
Henning Huber und Jann Freyberger (im Tor), Frederik Bohm (3), Roman Bold (4), Lukas Dilger (1), Marvin Graß (3), Hendrik Heckmann, Henry Hofmann (1), Marco Holstein (5), Tim Lambrecht (2), Leo Schönbach (2), Robin von Lauppert (6/3)

Der Spielfilm: 3:1, 5:6, 12:8, 14:10 (Halbzeit), 16:11, 17:14, 24:16, 27:18 (Endstand)
Zeitstrafen: 3/1
Siebenmeter: 3/3, 2/3


Quelle: http://tus-dansenberg.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok