KL-Aktuell

Weibliche A-Jugend gewinnt deutlich


Die Dansenberger Mädchen dominierten das Spielgeschehen gegen die SG Mutterstadt/Ruchheim von der ersten Minute an und erspielten sich einen Vorsprung, der in der zweiten Hälfte bis auf

sieben Treffer ausgebaut werden konnte. Dem 5:2 in der 6. Minute folgte eine kurze Schwächephase in der die Gäste bis auf ein Tor herankamen. Anweisungen von Co-Trainer Jannik Grunau, die Abwehr- und Angriffsleistung konzentrierter anzugehen, sorgten für Klarheit im Spielaufbau und führten nach 15 Minuten zu einem 10:5 Zwischenstand. Weitere Tore auf beiden Seiten und eine Trefferfolge von vier erfolgreichen Abschlüssen innerhalb von fünf Minuten durch Lisa Redmann brachten den 16:10 Halbzeitstand.

Der Schwung aus der ersten Hälfte wurde zu Beginn in den zweiten Teil von den TuS-Mädchen mitgenommen. Nach 42 Minuten war mit 19:12 der größte Torunterschied zu Gunsten der Dansenbergerinnen erreicht. Aber in der Folge ging der Spielfluss etwas verloren. Einzelaktionen, verbunden mit Fehlpässen und vergebenen Torchancen ließen die SG bis auf vier Tore herankommen (51. Minute). Erneute Forderungen von der Trainerbank brachten die TuS-Mädchen zurück in die Spur, so dass bis zur Schlusssirene mit 26:20 ein klares, dem Spielverlauf entsprechendes Ergebnis erreicht wurde.

Es spielten:
Antonia Soffel (im Tor), Lena Malle (5), Laura Grunau (1), Luka Anger (6), Lisa Mottl (1), Lisa Redmann (7), Lina Landoll, Katrin Mayenschein, Lena Heisel (1), Anna Damm (1), Fee Weismann (4), Lea Wilhelm

(von Wolfgang Eggers)


Quelle: http://tus-dansenberg.de
 

Ihre Online-Zeitung Kaiserslautern

Bei KL-Aktuell finden Sie aktuelle Nachrichten und viel Wissenswertes um die Region Kaiserslautern. Wir berichten seit 2007 aus dem Herzen der Stadt für die Bürger der Stadt. Touristen erhalten einen Überblick über die Stadt Kaiserslautern und Ihre vielfältigen Sehenswürdigkeiten.

 

Impressionen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok